hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

«Möge die G'ttesfurcht eure Taten mindestens genauso beeinflussen - wie die Furcht vor den Menschen»

Eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der jüdischen Geschichte:
Raban Jochanan Ben-Sakaj

Die Gemara berichtet, dass Rabban Jochanan ben Sakai einer der jüngsten und kleinsten Schüler von Hillel dem Alten war. Er wurde zu einem der Haupstützen der Tradition Hillels und der in Hillel begründeten Dynastie der Nassiim. Eine Zeit lang war er sogar selbst offizieller Nassi Israels, und er blieb neben den Nachkommen Hillels der einzige, der mit dem Ehrentitel Rabban (unser Lehrer) bedacht wurde...

Die Bitte um eine Schule:
Jochanan Ben Sakkai im Hauptquartier des Vespasian

Mit welker Stimme berichtete Jochanan von den Greueln, die Jerusalem erfüllten. Wie die nationalistischen Eiferer fast alle leitenden Männer der Gemäßigten niedergemetzelt haben...

Jochanan Ben Sakkai im Gespräch mit Josefus Flavius:
Über den messianischen Komplex

Es ist fraglich, ob der Messias jemals kommen wird. Aber glauben muss man es. Man darf nie damit rechnen, dass der Messias kommt, aber man muss immer glauben, dass er kommen wird...

Einig sind sich die Eiferer nur in einer Sache:
Gegen jede Vernunft!

Josefus Flavius im Gespräch mit dem Glasbläser Alexas aus Jerusalem...

Bürgerkrieg war in Jerusalem:
Die Eiferer bekämpfen einander

Marcus Licinius Crassus Mucianus, Generalgouverneur von Syrien, drängt Vespasian zum Angriff auf Jerusalem...

Das Licht Israels wird ewig leuchten:
Lehre und Lernen in Jawneh

Rabban Jochanan ben Sakkai war ein hervorragender Rabbi, Mitglied des Sanhedrins in Jerusalem. Als Leiter einer eigenen Schule hatte er viele Schüler, die zu seinen Füssen studierten und Worte der Weisheit von ihm hörten...

x_os-sha.gif (1523 Byte)
'Bitte um Frieden und jage ihm nach!'
4.M.19

Die Torah fordert nicht, dass man sich zu irgendeiner Gesetzeserfüllung drängen soll. Nur über den Frieden sagt sie: "Fordere den Frieden und jage ihm nach!"
MID. R. ZU 4. MOS., 19

Der Neunte Aw
Zum 9. Aw

Zur Eingangsseite: Judentum



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel