Prinz William in Israel

Der Enkel der britischen Königin, Prinz William, befindet sich zurzeit auf Besuch in Israel. Am Dienstag besuchte er zunächst die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem, wo er einen Kranz niederlegte. Im Anschluss wurde er im Amt des Premierministers in Jerusalem von Premierminister Benjamin Netanyahu empfangen. Später traf er im Amtssitz des Präsidenten mit Staatspräsident Reuven Rivlin zusammen. Der Prinz überreichte dem Staatspräsidenten ein von Spieler Steven Gerrard signiertes Trikot des FC Liverpool…

Mehr …

Royale Premiere

Prinz William reist nach Jordanien, Israel sowie die palästinensischen Gebiete. Damit ist er das erste Mitglied der königlichen Familie, das in offizieller Mission dem jüdischen Staat einen Besuch abstattet – angesichts der Rolle, die Großbritannien in der Region einmal gespielt hat, sicherlich ein historisches Ereignis…

Mehr …

In diesem Sommer Hebräisch lernen – in Beer Sheva und Potsdam

Seit 20 Jahren gibt es die Sommeruniversität in Beer Sheva, die sich an deutschsprachige Studierende wendet. Die Sommeruniversität bietet einen sechswöchigen Intensivsprachkurs, eine akademische Vortragsreihe, Exkursionen und Ausflüge und eine Unterkunft im Studierendenwohnheim…

Mehr …

Brennende Drachen aus dem Gazastreifen

Auch wenn die palästinensischen Proteste an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen in den Medien viel Beachtung gefunden haben, ist ein Thema dabei weitgehend unter den Tisch gefallen: die massiven Zerstörungen, die von mit Brand- und Sprengsätzen beladenen Drachen angerichtet werden, die aus dem Gazastreifen über die Grenze nach Israel auf den Weg gebracht werden…

Mehr …