Waffenstillstand nach drastischer Eskalation im Süden

Am Samstag Abend ist ein Waffenstillstand zwischen Hamas, Islamischem Djihad und Israel in Kraft getreten, der die drastische Eskalation der vergangenen Tage und vor allem der letzten 24 Stunden vorerst beendet. Über 200 Raketen und Mörser wurden in den letzten 24 Stunden aus Gaza nach Israel geschossen, die israelische Luftwaffe hat Dutzende Terrorziele in Gaza angegriffen. Ägyptische und internationale Vermittlung konnten den Waffenstillstand erreichen…

Mehr …

„Gute Nachbarn“ sammeln Spenden für syrische Kinder

In der Nacht zum Dienstag (11.07.18) sind von den israelischen Einwohnern der Golanhöhen gespendete Hilfsgüter an die Menschen in den wachsenden Flüchtlingslagern auf der syrischen Seite der Golanhöhen übergeben worden. Durchgeführt wurde die Übergabe über die Kommandantur „Gute Nachbarschaft“ der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL), die auch selbst regelmäßig Hilfslieferungen für Syrien zusammenstellt…

Mehr …

„Das Volk ist mit dem Golan“ – mehr denn je

Am Mittwoch drang eine aus Syrien kommende Drohne in den israelischen Luftraum ein. Am Golan wurde Luftalarm ausgelöst und eine Patriot Abwehrrakete schoss die Drohne schließlich über dem See Genezareth ab. Die Grenze im Norden kommt nicht zur Ruhe. Dabei scheint die Zeit reif: Nach der Verlegung der US-Botschaft nach Jerusalem, verdichten sich Gerüchte über eine amerikanische Anerkennung der israelischen Souveränität über den Golan. Aber nicht nur deshalb erfährt das Hochplateau derzeit viel internationale Aufmerksamkeit…

Mehr …

Neues Naturkunde Museum in Israel

Es hat lange gedauert. Seit Jahren, seit Jahrzehnten wurde in Israel ein Museum für Naturkunde geplant. Jetzt ist es soweit, seit Anfang Juli läuft das Steinhardt Museum of Natural History im Test-Betrieb. Noch ist die Ausstellung nicht komplett fertig gestellt, aber Besucher können drei der insgesamt vier Stockwerke bereits bestaunen…

Mehr …

Mehrere Erdbeben im Norden Israels

Am Wochenende bebte im Norden Israels wieder mehrmals leicht die Erde. Vier Erdbeben gab es allein am Sonntag (8.7.) in der Umgebung des Sees Genezareth. Sie erreichten eine Stärke von bis zu 3,3 auf der Richterskala. Glücklicherweise hat es weder Verletzte noch schwere Beschädigungen an Gebäuden gegeben…

Mehr …

Nächtlicher humanitärer Sondereinsatz für „Gute Nachbarschaft“

In der Nacht zum Freitag haben die Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) im Rahmen der Operation „Gute Nachbarschaft“ parallel an vier Orten entlang der israelisch-syrischen Grenze humanitäre Hilfsgüter übergeben, die für syrische Flüchtlinge gedacht sind, die auf der syrischen Seite der Golanhöhen in Zeltlagern untergebracht sind…

Mehr …