NYC: Eine Stadt ist nicht kleinzukriegen

Nach dem Anschlag auf das World Trade Center wird in Manhattan wieder in die Höhe gebaut: nicht nur auf Ground Zero, sondern zugleich entlang der 5th Avenue, in Midtown und Harlem. Für alle, die hoch hinaus wollen, bleibt New York somit ein Magnet – auch als Wohnort: Anders als von vielen erwartet, hat sich die Bevölkerungszahl in jüngster Zeit sogar leicht erhöht…

Mehr …

Der 44. US-Präsident: Amtsübergabe an Barack Obama

Heute, am 20. Januar 2009, leisten Barack Obama und Joseph R. Biden Jr. ihre Amtseide als 44. Präsident und Vizepräsident der Vereinigten Staaten. In einer Ansprache vom 17. Januar sagte Barack Obama: „Zum dreiundvierzigsten Mal werden wir die friedliche Amtsübergabe von einem Präsidenten zum nächsten begehen…

Mehr …

Nazi bleibt Nazi: Sie besuchen Auschwitz und wählen Rechts

Seit den Wahlen in Österreich, bei denen die rechtsradikalen Parteien fast 1/3 der Wählerstimmen für sich verbuchen konnten, befassten sich mehrere israelische Autoren mit der Alpenrepublik, den Beziehungen zwischen Österreichisch und Israel und der Auseinandersetzung Österreichs mit den Naziverbrechen…

Mehr …

Das Leid in Gaza und der Ruf nach Frieden

Haben Palästinenser und Palästinenserinnen Glück im Unglück und leben im Westjordanland, so haben sie mit einer korrupten Autonomiebehörde zu tun, die sich seit Jahrzehnten als unfähig erweist, mit den Milliarden Dollar und Euros, die aus aller Welt an sie fließen, etwas Vernünftigeres anzufangen, als sie in den Ausbau der Villen und Bankkonten ihrer Oberschicht zu stecken – sofern das Geld nicht gleich in der terroristischen Infrastruktur versickert oder für die auch von der Fatah betriebene antisemitische Propaganda verwendet wird…

Mehr …