Die Affäre um den Kindergarten Baby-Loup

Der Kindergarten „Baby-Loup“ gewann im März 2013 einen Prozess, nachdem er eine Angestellte entlassen hatte, die sich am Arbeitsplatz verschleiern wollte. Fünf Jahre später behauptet das französische Nachrichtenmagzin L’Obs, dass der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen Frankreich „verurteilt“ habe, „sich der Verletzung der Religionsfreiheit sowie der Diskriminierung moslemischer Frauen schuldig gemacht zu haben“. Der Anwalt des Kindergartens Richard Malka wehrt sich gegen diese „Desinformation“…

Mehr …

Rumänischer Minister vergleicht Einäscherung von Schweinen mit Auschwitz

Der rumänische Landwirtschaftminister Petre Daea hat die Einäscherung von erkrankten Schweinen mit den Vorgängen in Auschwitz verglichen. In einem Fernsehinterview erläuterte der Minister die wirtschaftlichen Folgen für die rumänische Landwirtschaft, nachdem Zehntausende von der afrikanischen Schweinepest befallene Tiere getötet und verbrannt werden mussten…

Mehr …

„Wir beide, die Republik und ich, sind einen weiten Weg gegangen“

Heute wurde dem Journalisten und Autor Karl Pfeifer das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen. Karl Pfeifer gehört fast seit Anbeginn zu den Autoren von haGalil, wir schätzen seine Expertise, seine Scharfzüngigkeit und seine kompromisslosen Analysen seit vielen Jahren und freuen uns sehr mit ihm für diese so verdiente Auszeichnung…

Mehr …