Stolz & Vorurteil – Kongress zu Identitätskonzepten und deren Fragwürdigkeit

Der Kongress am 6. und 7. Dezember 2019 im Münchner Gewerkschaftshaus hinterfragt den plötzlichen Identitätswahn auch in aufgeklärten Kreisen mit Vorträgen, Debatten, Podiumsdiskussionen, einem satirischen „Heimatabend“ und Kunst. „Stolz & Vorurteil“ steht allen Interessierten offen, die nicht unter den Einlassvorbehalt fallen…

Mehr …

Monat jüdischer Flüchtlinge aus arabischen Ländern

Der 30. November ist Gedenktag an die Vertreibung der Jüdinnen und Juden aus arabischen Ländern und Iran im 20. Jahrhundert. 850.000 Menschen wurden nach der Staatsgründung Israels gewaltsam vertrieben und enteignet. Diesen Monat widmen wir uns deshalb ihrem Schicksal im #JewishRefugeesMonth…

Mehr …

Israel gedenkt der Opfer von 9/11

​Gestern (11.9.) war der 18. Jahrestag der Terroranschläge von 9/11 in den Vereinigten Staaten von Amerika. Der Keren Kayemet LeIsrael-Jewish National Fund (KKL-JNF), der Jewish National Fund-USA (JNF) und die US-Botschaft in Israel hielten ihre jährliche Gedenkzeremonie zu Ehren der Opfer ab. Das 9/11 Living Memorial Monument ist das einzige Monument der Opfer von 9/11 außerhalb der USA, welches alle Namen der Opfer von 9/11 beinhaltet und die Werte Frieden, Einheit und Terrorismusbekämpfung reflektiert…

Mehr …