Kategorien, Themen

Werbung

haGalil Shop

Die Feinde der Juden sind die Feinde von uns allen

Wider das Mantra vom Dialog… weiter… …

Israel unter Beschuss – Zusammenfassung der letzten Tage

In den letzten Tagen wurden elf Soldaten der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) im Einsatz getötet. Die Zahl der gefallenen Soldaten erhöht sich damit auf 43… weiter… …

Bilder aus Berlin

Von der Protestkundgebung gegen den antisemitischen “Quds-Tag”weiter… …

Gaza-Demonstration in Stuttgart: Auf der Straße gegen Israel

Am 25. Juli 2014 gingen auch in der baden-württembergischen Hauptstadt mehrere tausend Personen auf die Straße, um gegen das „Massaker in Gaza“, so ein Fronttransparent, zu protestieren. Wie in anderen Städten war auch diese Demonstration gegen Israel gerichtet. Im Demonstrationszug wurden antisemitische und NS-relativierende Plakate unbeanstandet mitgeführt… weiter… …

Antisemitischer Angriff auf Makkabi Haifa

MAKKABI Deutschland e.V., der jüdische Turn- und Sportverband in Deutschland, verurteilt den gewalttätigen Angriff anti-israelischer Demonstranten auf die Fußballmannschaft von Makkabi Haifa auf das Schärfste… weiter… …

„Adolf hat noch nicht genug von denen umgebracht“

Antiziganismus in Duisburg… weiter… …

Paraschat haSchawua: Massej

פלוני אחד בשם אריק הפנה אלי בשאלה באתר האינטרנט של פרשת השבוע. הוא ביקש שאבהיר לו, אם אני אורתודוקסי או רפורמי… weiter… …

Ab nach Kassel, nein: Ab nach Cayenne

Wegen rassistischer Sprüche wurde eine Front National-Kandidatin zu neun Monaten Haft ohne Bewährung verknackt… weiter… …

“Wichtiges Signal aus Bayern an die rechtsextreme Szene in Deutschland”

Das Bayerische Innenministerium hat an diesem Mittwoch das neonazistische “Freie Netz Süd” (FNS) verboten, da es die “aggressiv-kämpferischen verfassungsfeindlichen Bestrebungen der 2004 verbotenen ‚Fränkischen Aktionsfront’ an deren Stelle weiter verfolgte”… weiter… …

I came here to listen

peacecamp 2014 in Lackenhof… weiter… …

Protestkundgebung gegen den antisemitischen “Quds-Tag”

Für einen freien und demokratischen Nahen Osten. Gegen den islamistischen Quds-Tag. Solidarität mit Israel… weiter… …

Demonstranten stürmen „jüdische“ Fastfood-Restaurants

Nach einer Anti-Israel-Demonstration am Samstag (19. Juli) in Nürnberg stürmten mehrere Hundert Teilnehmer den Hauptbahnhof, um in den vermeintlich jüdischen Burger-King- und McDonald’s-Filialen „friedlich“ gegen den Krieg zu protestieren… weiter… …

Antijüdisches Fanal in Pariser Vorstadt

Die Trabantenstadt Sarcelles, das sogenannte „Klein-Jerusalem“ vor Paris, wurde Schauplatz von Ausschreitungen nach einer pro-palästinensischen Demonstration… weiter… …

Zu den Ereignissen in Sejaiya

Die Gegend um Sejaiya im nördlichen Gazastreifen ist eine der Hochburgen der Hamas und dient als zentraler Abschussbereich für Raketen, die auf israelische Zivilisten gerichtet sind. Darüber hinaus befinden sich dort riesige Raketenlager und Stätten für Waffenproduktion… weiter… …