Kategorien, Themen

Werbung

haGalil Shop

Nachruf auf die „Genfer Initiative“

Am 20. August 2015 hat Machmud Abbas die Schließung des palästinensischen Büros der „Genfer Initiative“ in Ramallah verfügt, die seit der Unterzeichnung dieses Zwei-Staaten-Modells am 01. Dezember 2003 zwischen Yasser Abed Rabbo und dem israelischen Politiker Yossi Beilin innerhalb der „Palestinian Peace Coalition“ tätig war… weiter… …

Israel auf Platz vier der familienfreundlichsten Länder

Israel gehört zu den familienfreundlichsten Ländern weltweit. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie der internationalen Organisation „InterNations“ hervor. Dort belegt Israel den vierten Platz… weiter… …

Die Gefährdung der Juden im Spannungsfeld der französischen Krise

Vortrag und Diskussion mit Danny Leder in Berlin… weiter… …

Iran sagt Barenboim-Konzert ab

Unter der Schirmherrschaft von Außenminister Steinmeier plante das Orchester der Berliner Staatsoper ein Konzert in Teheran. Gedacht war es als „Zeichen für die politische Zeitenwende: Der Iran wird vom Westen nach dem Atomkompromiss nicht mehr isoliert“ (Südwestpresse, 28.8.15). Als der zuständige Kultusminister allerdings erfuhr, dass die Staatskapelle von Daniel Barenboim dirigiert werden sollte, sagte er den Auftritt kurzerhand ab… weiter… …

Wie der Gärtner, so der Garten

Ihr kennt das ja. Man tut einige Samen in die Erde, gießt sie regelmäßig und wenn dann die Sonne scheint, dann keimt was vor sich hin und schließlich geht die Saat auf. Manchmal schießt das Kraut dann sogar in ungeahnte Höhen… weiter… …

Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen

Am frühen Morgen des 27. August wurde eine Rakete aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. Sie schlug im Süden Israels ein. Es wurden keine Verletzten oder Schäden gemeldet. Als Reaktion darauf zielte die israelische Luftwaffe auf eine Waffenfabrik der Hamas im Gazastreifen… weiter… …

Paraschat haSchawua: Ki teze

בפרשת ואתחנן, אותה קראנו לפני ארבעה שבועות, אנו מגלים, שמשה רבנו מביע וזאת אולי בפעם היחידה, את גאוותו בעמו ישראל. עם ישראל יתפרסם בעולם כעם חכם ונבון, כאשר ישמעו העמים אילו חוקים חכמים יש לעם הזה… weiter… …

Das Problem heißt Rassismus

Über 200 Angriffe auf Geflüchtete und ihre Unterkünfte wurden allein im ersten Halbjahr 2015 vom bundesdeutschen Innenministerium gezählt. Das bedeutet, dass in diesem Jahr in Deutschland jeden Tag Anschläge gegen Flüchtlingsunterkünfte verübt wurden… weiter… …

Rüstungszentrum Parchin: Iraner sollen sich selbst kontrollieren

Noch am gleichen Tag, an dem die Wiener Verhandlungen zwischen den P5+1 Staaten, der EU und dem Iran abgeschlossen wurden, pries der Präsident der USA den Atomdeal: „It’s not based on trust, it’s based on verification“. Beispiellose, nie zuvor gekannte Inspektionen würden garantieren, dass der Iran die vereinbarten Reduktionen seines Atomprogramms einhält… weiter… …

Raketenangriff aus Syrien

Am späten Donnerstagabend (20.08.) wurden vier Raketen aus syrischem Gebiet abgefeuert. Sie schlugen im Norden Galiläas und in den Golanhöhen in Israel ein… weiter… …

Dem Matisyahu Gibor und der schönen Maria

Matisyahu ist seinem starkem Namen gerecht geworden, kol hakawod!!! weiter… …

Machmud Abbas schließt das Büro der „Genfer Initiative“ in Ramallah

Nach Medienberichten hat der palästinensische Präsident Machmud Abbas am 20. August 2015 das palästinensische Büro der „Genfer Initiative“ in Ramallah geschlossen, das seit Anbeginn im Rahmen der „Palästinensischen Friedenskoalition“ arbeitete. Das Vermögen des Büros solle eingezogen werden… weiter… …

L’CHAIM! – AUF DAS LEBEN!

Kinostart in deutschen Kinos in Anwesenheit von Regisseur Elkan Spiller und Protagonist Chaim Lubelski… weiter… …

4 Staaten für 2 Völker

Es passiert nicht oft, dass wir die Gelegenheit bekommen, etwas Positives über Benjamin Netanyahu zu sagen. Doch dieses Mal müssen wir ihn loben. Es ist richtig, dass er sich auf die Suche nach einem langfristigen Abkommen mit der Hamas im Gazastreifen begeben hat… weiter… …