Neuer Generalstabschef übernimmt Amt

Generalmajor Aviv Kochavi ist am Dienstag (15.01.) als 22. Generalstabschef der Israelischen Verteidigungsstreitkräfte (ZAHAL) in sein Amt eingeführt worden. Er folgt auf Gadi Eizenkot​, der die Position vier Jahre lang innehatte…

Die Übergabe fand um 9.30 Uhr in der Kiriya in Tel Avi statt, dem Sitz des Verteidigungsministeriums. Der erste Befehl des Tages beförderte Kochavi, 54, in den Rang eines Generalleutnants.

Im Anschluss an die Zeremonie in der Kiriya mit Premierminister Netanyahu, der zurzeit auch als Verteidigungsminister fungiert, bezeugte der neue Generalstabschef in der Nationalen Halle der Erinnerung auf dem Militärfriedhof auf dem Herzlberg in Jerusalem den Gefallenen von ZAHAL seinen Respekt, bevor er die Klagemauer besuchte.

Der letzte Termin des Tages in Jerusalem führte Kochavi zu Staatspräsident Reuven Rivlin. Im Anschluss daran kehrte er nach Tel Aviv zurück.

Times of Israel, 15.01.18, Newsletter der Botschaft des Staates Israel
Bild oben: Generalstabschef Kochavi mit Staatspräsident Rivlin und Vorgänger Eizenkot, © GPO/Mark Neiman

Kommentar verfassen