- haGalil - http://www.hagalil.com -

Zum neuen Jahr

2018 steht vor der Tür, wir wollen Ihnen danken, liebe Leser…

Wieder ist ein Kalenderjahr um, wieder ein schwieriges Jahr, mit neuem Terror und politischen Umwälzungen, die Sorgen und Ängste verursachen. Ein Jahr, das für Juden in Deutschland im Besonderen schwierig war. Es hat nicht nur der AfD den Einzug in den Bundestag beschert, einer Partei die Hass und Intoleranz, Rassismus und Antisemitismus schürt und in ihren Reihen duldet. Die Demonstrationen in Berlin nach der Entscheidung von US-Präsident Trump, die amerikanische Botschaft nach Jerusalem zu verlegen, haben für Juden das Gefühl der Bedrohung intensiviert. Eine Bedrohung, die längst schon zum Alltag gehört, sowohl in virtueller Form in Hassbotschaften im Internet wie auch im realen Leben in tätlichen Angriffen. 

Umso schöner, dass das Jahr mit einem Hoffnungsschimmer ausklingt, einem Schimmer der Revolte aus dem Iran…

Sie, liebe Leser, haben uns auch in diesem Jahr durch Ihre Spenden und Ihr Interesse tatkräftig unterstützt. Dafür danken wir von ganzem Herzen!

Bitte bleiben Sie uns gewogen, Aufklärung und Dialog sind wichtiger denn je.

Gesundheit und Glück für 2018!

Andrea Livnat und Eva Ehrlich

haGalil e.V.