- haGalil - http://www.hagalil.com -

„Praktisch keine Presse- und Meinungsfreiheit“

In der regierungsnahen Tageszeitung „Magyar Idök“ hat Zsolt Jeszenszky am 6.12.2017 einen Artikel über George Soros, publiziert, der die CDU/CSU und die ÖVP alarmieren sollte, denn die ungarische Regierungspartei ist noch immer Mitglied in der Vereinigung der europäischen Volksparteien (EVP)…

Soros hat eine „weltumstürzlerische Mission, wie seinerzeit Lenin, Mao, Hitler etc. Sein Konzept ähnelt am meisten der paneuropäischen Utopie von Richard Coudenhove-Kalergi und gründet auf der Doktrin der Vermischung der Rassen“…

„In Deutschland gibt es praktisch keine Presse- und Meinungsfreiheit. Wer öffentlich die Einwanderer beschimpft, kann sogar ins Gefängnis kommen. Was die Freiheitsrechte betrifft kann Deutschland ohne Übertreibung mit China genannt werden. Freilich gibt es im Sinne der Wirtschaft eine riesige Freiheit (in beiden Ländern). In Deutschland ist der Wohlstand viel höher, deswegen interessiert es wirklich nur wenige, wenn man die aufrichtige Meinung nur im engen Familienkreis ausdrücken kann.“…

© Übersetzt und kommentiert von Karl Pfeifer