Israelin in Lenkungsbüro des UN-Ausschusses für die friedliche Nutzung des Weltraums gewählt

Am Dienstag ist Keren Shahar, die Leiterin des Vertragreferats im israelischen Außenministerium, von den Vereinten Nationen als Mitglied des Lenkungsbüros im Ausschuss für die friedliche Nutzung des Weltraums (COPOUS) der Vereinten Nationen benannt worden…

124 Länder, darunter Deutschland, die USA und Frankreich, haben für die Ernennung gestimmt. Abgesehen von Israel sind auch Brasilien, Mexiko, Polen, Südafrika und Indonesien in das Lenkungsbüro der Organisation aufgenommen worden, die 84 Mitglieder hat.

COPUOS ist verantwortlich für die „Erforschung und Nutzung des Weltraums zum Wohle der gesamten Menschheit, die Prüfung internationaler Kooperation im friedlichen Nutzen des Weltraums, die Förderung der Weltraumforschung und die Untersuchung rechtlicher Probleme, die sich aus der Erforschung des Weltraums ergeben.“ Israel ist seit 2015 Mitglied bei COPUOS und seit 2016 Vollmitglied des Büros der Vereinten Nationen für Weltraumfragen. Die israelische Expertise auf den Gebieten Weltraum und Luftfahrt werde es Israel erlauben, eine wichtige Rolle als führendes Mitglied von COPUOS zu spielen, so das Außenministerium in einer Pressemitteilung. Israel ist das kleinste Land der Welt, das über die Möglichkeit verfügt, Satelliten ins All zu schießen. Es ist eines von nur 11 Ländern überhaupt, das unbemannte Missionen ins Weltall entsenden kann.

Shahars Berufung in den Lenkungsausschuss von COPUOS zeigt Israels wachsende Bedeutung in der internationalen Arena. Der israelische Botschafter bei den Vereinten Nationen, Danny Danon, hat die Berufung begrüßt. „Einmal mehr haben wir unter Beweis gestellt, dass Israel in allen Rollen Erfolg haben können, wenn wir positive neue Initiativen als gleichwertiger Partner in den UN anstoßen. Wir werden weiterhin versuchen, Israel in der internationalen Arena zu schaden, stark entgegenstehen.“

Außenministerium des Staates Israel, 19.10.17, Newsletter der Botschaft des Staates Israel

Kommentar verfassen