Weniger Läuse im neuen Schuljahr

Das neue Schuljahr steht vor der Tür oder hat bereits begonnen, und damit kehrt die Gefahr von Kopfläusen zurück, die sich unter Schul- und Kindergartenkindern besonders gern übertragen…

Das Tel Aviver Startup ParaSonic will nun Abhilfe schaffen: Es hat einen kleinen Apparat entwickelt, der sowohl Läuse als auch deren Nissen töten, ohne dabei Chemikalien einzusetzen, gegen die die Tierchen zunehmend Resistenzen zeigen.

Wie der Name des Startups schon suggeriert, werden zur Behandlung bei Läusebefall Ultraschallwellen eingesetzt – gemeinsam mit einem Gel, das auf die Kopfhaut aufgetragen wird. Das Gel wird dann mit Einmal-Kämmen, die auf das Ultraschallgerät aufgesetzt werden, ausgekämmt.

Im zweiten Quartal 2018, so hoffen die Gründer von ParaSonic, soll das Gerät, gemeinsam mit Gel und Kamm, zu kaufen sein. Bis dahin müssen sich Betroffene und deren Eltern noch mit den herkömmlichen Behandlungsmethoden zufriedengeben.

Times of Israel, 31.08.17, Newsletter der Botschaft des Staates Israel
Bild oben: Männliche Kopflaus (Foto: Von Gilles San Martin – originally posted to Flickr as Male human head louse, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11208622)

 

Kommentar verfassen