„Es war einmal in Deutschland…“

Filmpremiere in Anwesenheit von Regisseur Sam Garbarski und Mitgliedern des Filmteams wie Moritz Bleibtreu und Tim Seyfi in München…

Frankfurt am Main, 1946. David Bermann (Moritz Bleibtreu) und seine jüdischen Freunde sind dem Naziregime nur knapp entkommen und träumen jetzt wie viele von der Ausreise nach Amerika. Doch wie das nötige Geld in diesen kargen Zeiten dafür aufbringen?

Dem eloquenten Geschäfts­mann kommt die zündende Idee: Was brauchen die Deutschen jetzt am meisten? Feinste Wäsche aller Art, hübsch verpackt in unglaubliche Geschich­ten. Gemeinsam ziehen die sechs begnadeten Entertainer von Haus zu Haus und preisen den Hausfrauen mit hinreißender Chuzpe ihre Ware an, so dass diese gar keine andere Wahl haben als zuzugreifen. Das Geschäft floriert, doch bald droht Bermann die Vergangenheit einzuholen.

Moderation: Bruno Börger.

Do. 6.4.2017 um 19.30 Uhr im City Kino, Sonnenstrasse 12

Kartenvorverkauf ab sofort im City Kino unter 089- 59 19 83

Veranstalter: X- Verleih Berlin und Kulturzentrum der IKG München

Kommentar verfassen