- haGalil - http://www.hagalil.com -

„Gegen das Vergessen“

Stiftung Auschwitz-Komitee schreibt Hans-Frankenthal-Preis 2017 aus…
„Es gibt zwei Arten zu gedenken: Entweder unter Beteiligung der Angehörigen der Ermordeten – oder kein Gedenken!“ Das sagte Ibrahim Arslan bei der Verleihung des Hans-Frankenthal-Preises 2015 an die Gruppe „reclaim and remember mölln 1992“. Aufgehört haben die rassistischen Angriffe auf Flüchtlinge und Migrant_innen seit 1992 nicht. 25 Jahre nach dem rassistisch und fremdenfeindlich motivierten Anschlag auf die Familie Arslan, scheint es wieder zahlreichen Bürger_innen legitim zu sein, Menschen durch Brandsätze in Lebensgefahr zu bringen. Die Zuwanderung von Menschen in Not wird zur Krise stilisiert und aus einer inhumanen Haltung heraus abgewehrt.

Ibrahim Arslan fasste mit seinem Satz die Idee des Hans-Frankenthal-Preises kompakt zusammen: Erst durch die bewusste öffentliche Auseinandersetzung mit rassistischen, antisemitischen, antiziganistischen, sexistischen und homophoben Ideologien und ihren mörderischen Folgen kann die Grundlage für ein friedliches Zusammenleben aller Menschen geschaffen werden. Deshalb hat es sich die Stiftung Auschwitz-Komitee zur Aufgabe gemacht, die Stimme derjenigen, die die
nationalsozialistischen Verbrechen noch selbst erlebt und überlebt haben, ihre Mahnung und ihr Vermächtnis auch für die nachfolgenden Generationen weiterhin hörbar und sichtbar zu machen.

Dazu schreibt die Stiftung seit 2010 jährlich den mit 3.000 Euro dotierten Hans-Frankenthal-Preis aus. Für die diesjährige Preisverleihung können bis zum 8. Mai 2017 Vorschläge und Bewerbungen an die Stiftung Auschwitz-Komitee gerichtet werden. Die Ausschreibung des Preises richtet sich an Gruppen, Initiativen und Institutionen, die im Sinne des Auschwitz-Komitees Aufklärungs-, politische und Bildungsarbeit gegen das Vergessen und gegen nationalsozialistische und neofaschistische Bestrebungen leisten.

Näheres zu den Auswahlkriterien, zum Verfahren und zur Form der Bewerbungen finden Sie unter www.stiftung-auschwitz-komitee.de/der-hans-frankenthal-preis/der-hans-frankenthal-preis.
Weitere Informationen über die Stiftung Auschwitz-Komitee und den Namensgeber des Preises finden Sie unter www.stiftung-auschwitz-komitee.de.