- haGalil - http://www.hagalil.com -

Leben nach dem Überleben

Wie kann man das Vermächtnis der Schoah-Überlebenden bewahren? Bald werden wir nur noch dieses Vermächtnis haben, die Zeit der letzten Zeugen wird immer knapper. Wie können wir dann verstehen, was es bedeutete, den Holocaust nicht nur zu erleben, sondern ihn zu überleben? Ein beeindruckendes Dokumentationsprojekt hat mittlerweile eine Publikation dazu vorgelegt…

„Leben nach dem Überleben“ heißt das Dokumentationsprojekt von AMCHA Deutschland zusammen mit der Fotografin Helena Schätzle, aus dem eine Wanderausstellung und ein Buch in drei Sprachen (Deutsch, Englisch, Hebräisch) hervorgegangen ist. Viele Monate lang begleitete die Fotografin Helena Schätzle Überlebende des Holocaust und ihre Familien in Israel. Bilder und Zitate von drei Generationen zeigen die emotionalen Spuren einer immer noch präsenten Vergangenheit. Momente, die geprägt sind von tiefer Einsamkeit, Angst, Trauer und damit verbundenen Gedanken, Gefühlen und Verhaltensmustern. Aber auch von Hoffnungen, von wiedergewonnener Freude an der Gegenwart und einer zutiefst beeindruckenden Vitalität und Lebensbejahung.

Die Begegnungen fanden in den Jahren 2014 und 2015 statt. Entsprechend der Arbeit von AMCHA geht es um die psychosoziale Bewältigung der Traumata und die innerfamiliären Herausforderungen, die Rückkehr ins Leben, das Durchbrechen des Schweigens und den Umgang der zweiten und dritten Generation mit dem Erbe ihrer Eltern und Großeltern. 

Helena Schätzles Bilder sind durch ihre große Offenheit und ihren Respekt geprägt, mit denen sie den Überlebenden begegnet ist und die sich in allen Fotos spiegeln. In einem begleitenden Essay beschreibt sie die ersten Zusammentreffen: „Langsam versuche ich, den roten Teppich, der mich ausgerollt wird, zu betreten.“ Das gegenseitige Vertrauen, das sich schnell aufgebaut hat, hat zu eindringlichen Bildern geführt, die gerade in ihrer Intimität berühren. Gemeinsam mit der Fotografin nähert sich der Leser den Porträtierten und ihren Geschichten, die in Zitaten auszugsweise angedeutet werden.

Ein wunderschöner Fotoband, der den Überlebenden der Schoah nicht nur eine Stimme, sondern auch ein Gesicht gibt.

Helena Schätzle, Leben nach dem Überleben. Devoted to Life, Nimbus Verlag 2016, 400 Seiten, 200 Illustrationen, Texte auf Deutsch, Englisch und Hebräisch, Euro 48,00, Bestellen?