intvs

Den Israel National Trail virtuell begehen

Google Street View macht den 1100 km langen Wanderpfad, der das ganze Land durchquert, online erlebbar…

Seit Ende Januar ist der Israel National Trail als erster Wanderpfad dieser Art vollständig durch Google Street erfasst. Drei Monate lang war ein Team von 250 Mitarbeitern der Israelischen Naturschutzorganisation SPNI und Google damit beschäftigt, den Pfad zu filmen. Genutzt wurden dazu spezielle Trekker Kameras, die den ganzen Trail getragen wurden. Der Pfad startet im Kibbutz Dan im Norden des Landes und zieht sich durch Galiläa, das Karmel Gebirge, entlang der Mittelmeer-Küste, durch Tel Aviv, Rosh haAyin, Elad, die Gegend umModi’in in die Küstenebene, Beit Guvrin, durch den Negev bis nach Eilat.

Jetzt ist er für jedermann frei und kostenlos zu besichtigen. Dazu muss man sich nur in Google Maps einklicken und nach dem Pfad suchen. Viel Spaß!

int

int1

int4

int2

int3