- haGalil - http://www.hagalil.com -

Jüdische Gauchos

Lesung und Konzert mit dem Gitarrenvirtuosen Lucian Plessner…

Jüdische Gauchos„Jüdische Gauchos“
am Sonntag, 11. Oktober 2015, 18.00 Uhr
im Jüdischen Gemeindezentrum am St.-Jakobs-Platz 18

Alberto Gerchunoff (geb. 1884 im russischen Podolien, gest. 1950 in Buenos Aires) gilt als der Vater der jüdisch-argentinischen Literatur. Mit seinen Eltern kam er als einer der ersten jüdischen Einwanderer nach Argentinien. Er arbeitete als Straßenhändler und später als Zeitungsredakteur, bevor er zu einer der zentralen Figuren der argentinischen Intellektuellen wurde. Sein Werk „Jüdische Gouchos“ behandelt das Zusammentreffen von aschkenasischer Tradition mit sephardischer Sprache auf lateinamerikanischem Boden. In Argentinien, dem ursprünglichen Refugium der Gauchos (Landarbeiter und Indios), haben jüdische Einwanderer (Musiker wie Literaten) gemeinsam an der Entstehung der argentinischen Folklore mitgewirkt.

Lucian Plessner, international bekannter Konzertgitarrist, ein Virtuose auf dem Instrument, spielt Stücke dieser argentinischen Folklore und liest aus den Erzählungen Gerchunoffs.

Eintritt 7,00 / 5,00 Euro. Anmeldung unter (089) 202400-491 oder per E-Mail: karten@ikg-m.de
Veranstalter: Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern.