- haGalil - http://www.hagalil.com -

Messerattacke auf Jerusalemer Gay Pride Parade

Auf der Jerusalemer Gay Pride Parade hat ein ultraorthodoxer Mann sechs Personen niedergestochen und dabei zum Teil schwer verletzt. Der Mann wurde am Tatort überwältigt und später als Yishai Shlissel identifiziert, der vor genau zehn Jahren, bei der Gay Parade 2005, eine ähnliche Messerattacke verübt hatte…

Shlissel wurde 2005 verurteilt und vor nur einem Monat aus der Haft entlassen. Damals hatte er drei Besucher der Parade verletzt, nachdem es zu Auseinandersetzungen zwischen Teilnehmern der Parade und ultraorthodoxen Gegnern gekommen war.