Drei Selbstmorde

Wie heute bekannt wurde haben drei Soldaten der Golani Einheiten, die während der Operation Schutzschild im Gazastreifen im Einsatz waren, im letzten Monat ihrem Leben selbst ein Ende gesetzt…

Die Armee untersucht derzeit die Umstände, die die Soldaten zu diesem Schritt gebracht haben. Offensichtlich sind die Selbstmorde Folge der traumatischen Erlebnisse in Gaza. Alle drei Soldaten töteten sich mit ihren eigenen Waffen, die neben den Leichen gefunden wurden.

Der medizinische Dienst der Armee wandte sich in den vergangenen Tagen erneut an alle Soldaten, die zuletzt in Gaza im Einsatz waren, mit dem Hinweis auf den psychologischen Dienst der Armee.