Erste Vorbereitungen auf die European Maccabi Games 2015 in Berlin

Wenn im kommenden Sommer mehr als 2000 jüdische Athleten, Trainer, Betreuer und Funktionäre aus 30 europäischen und außereuropäischen Staaten in die deutsche Hauptstadt kommen, um sich in 20 verschiedenen Sportarten zu messen, wird Berlin Gastgeber des größten jüdischen Events Europas sein…

European Maccabi Games Berlin 2015In Vorbereitung auf die European Maccabi Games 2015 in Berlin (EMG2015) trafen sich vom 27. Juni – 29. Juni 2014 über 250 SportlerInnen, TrainerInnen, BetreuerInnen und das Makkabi Deutschland Präsidium zu einem Großlehrgang in der Sportschule Wedau, in Duisburg. Ziel war es, eine erste sportliche Auswahl für die EMG2015 zu treffen. Neben den ausgedehnten sportlichen Trainingseinheiten, die sich über drei Tage erstreckten, wurde in gewohnt familiärer Makkabi-Atmosphäre ein großer Kabalat Shabbat veranstaltet, miteinander gegrillt und gemeinsam fieberhaft die Fußball-Weltmeisterschaft geschaut.

Während des ganzen Wochenendes war eine ungebremste Motivation und sportlicher Ehrgeiz bei den Sportlern zu spüren. Dieser steigerte sich exponentiell, als Dr. Oren Osterer, Geschäftsführer des Organisationskomitees der EMG2015, in seinem Vortrag die Games vorstellte. Der Trailer der Spiele löste Begeisterung aus und die Bekanntgabe, dass der Maccabi Tel Aviv Basketball Club, ALBA Berlin und der DFB unter dem Motto „Let’s Play Together“ gegen eine Auswahl von Makkabi – Spielern aus den vertretenen Nationen antreten werden, wurde mit Jubel und tosendem Applaus gefeiert.

YouTube Preview Image

Ein weiteres Highlight war der Besuch der Schwimmerin Sarah Poewe. Die erste deutsch-jüdische Medaillengewinnerin nach 1936, stattete dem Makkabi Lehrgang einen Besuch ab und gab offiziell bekannt, Patin der EMG2015 Schwimmturniere zu werden. „Es macht mich stolz, Teil eines solch einzigartigen Ereignisses in Deutschland zu sein. So wird die ganze Welt sehen können, dass das jüdische Leben in Deutschland floriert und sich Juden in Deutschland Zuhause fühlen.“ Dies sei vor allem auch an dem Austragungsort der Spiele zu sehen. Denn die EMG2015 werden genau an dem Ort ausgetragen, wo Juden die Teilnahme an den Olympischen Spielen 1936 verboten wurde – im Berliner Olympiapark.

Sarah Poewe, Patin der EMG2015 Schwimmturniere
Foto: Rafael Herlich

Über 30 Sportdelegationen mit mehr als 2000 jüdischen Athleten, Trainern, Betreuern und Funktionären, werden bei der Eröffnungsfeier am 28. Juli 2015 in der Berliner Waldbühne einlaufen.

Für den Erfolg der European Maccabi Games werden noch Volunteers benötigt, um das Organisationsteam bei der Planung und Ausführung zu unterstützen. Es gibt unzählige Möglichkeiten für Volunteers, ihre Zeit und ihr Know-How zur Verfügung zu stellen. Einfach den Volunteers-Flyer ausfüllen und an volunteers@emg2015.org schicken.

Zudem sucht das Organisationskomitee noch ein/e Leiter/in für das Volunteersprogramm und den IT-Bereich sowie Projektkoordinatoren für das Rahmenprogramm der EMG2015. Bei Interesse einfach eine Email an welcome@emg2015.org.

Weitere Informationen unter: www.facebook.com/EMG2015