- haGalil - http://www.hagalil.com -

Nach Anzeige von Rabbi Gewirtz: Offenbacher Polizei ermittelt Pöbler

Vor einer Woche berichtete der Offenbacher Rabbiner Mendel Gurewitz von einer erschreckenden Erfahrung, die er in einem Offenbacher Einkaufszentrum machen musste…

Ein Sicherheitsmann des Zentrums stellte sich auf die Seite pöbelnder Jugendlicher und auch ein angeblicher Anruf bei der Polizei brachte keinen Schutz. Zudem kümmerte sich im gut besuchten Einkaufszentrum kein einziger Mensch um die bedrohliche Szene. Der Rabbiner konnte schließlich das Zentrum verlassen.

Nachdem er später Anzeige erstattete wurde er heute von der örtlichen Polizei telefonisch darüber informiert, dass die Jugendlichen, die ihn in einem Einkaufszentrum angepöbelt und beschimpft hatten, ermittelt werden konnten. Es seien sechs Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren, die alle Vorwürfe bestätigten und zugaben. Für die übelsten Flüche sei angeblich der 11-Jährige verantwortlich.