- haGalil - http://www.hagalil.com -

Die neue Regierung in Jerusalem – ein Überblick

Die neue Regierung in Jerusalem hat voraussichtlich 22 Minister, Premierminister Benjamin Netanyahu eingeschlossen…

Von Lahav Harkov, Jerusalem Post, 14.03.2013
Übersetzung von Daniela Marcus

Hier sind die vereinbarten Geschäftsbereiche:

Likud Beitenu

Premierminister und vorläufiger Außenminister: Benjamin Netanyahu
Verteidigungsminister: Moshe Ya’alon
Innenminister: Gideon Sa’ar
Landwirtschaftsminister: Ya’ir Schamir
Minister für öffentliche Sicherheit: Yitzchak Acharonovitch
Einwanderungsministerin: Sofa Landver
Tourismusminister: Uzi Landau
Verkehrsminister: Israel Katz
Gilad Erdan, Silvan Shalom, Yuval Steinitz und Limor Livnat werden voraussichtlich die Ministerien für Kommunikation, Infrastruktur, strategische Angelegenheiten und Heimatfrontverteidigung unter sich aufteilen.
Stellvertretende Minister wird Likud Beitenu voraussichtlich in den zwei Geschäftsbereichen Bildung und Gesundheit stellen.
Knessetsprecher: Yuli Edelstein
Außenminister und Vorsitzender des Knessetkomitees für Ausländische Angelegenheiten und Verteidigung: Avigdor Lieberman (wenn er im Korruptionsverfahren entlastet wird)
Vorsitzender der Koalition: Tzachi Hanegbi

Yesh Atid

Finanzminister: Ya’ir Lapid
Bildungsminister: Shai Piron
Minister für Soziale und Wohlfahrtsdienste: Me’ir Cohen
Gesundheitsministerin: Ya’el German
Wissenschaftsminister: Ya’akov Peri
Stellvertretender Verteidigungsminister: Ofer Shelah

Bayit Yehudi

Wirtschafts- und Handelsminister und verantwortlich für Religionsministerium und das Jerusalem- und Diasporaministerium: Naftali Bennett
Minister für Haus- und Wohnungsbau, einschließlich der Israel-Land-Behörde: Uri Ariel
Minister für die Angelegenheiten von Pensionären und Rentnern: Uri Orbach
Stellvertretender Religionsminister mit erweiterter Verantwortung einschließlich Konvertierungen, Oberrabbinat und Religionsschulen: Eliyahu Ben-Dahan
Nissan Slomiansky und Ayelet Shaked werden turnusgemäß Vorsitzende des Finanzkomitees der Knesset

Hatnua

Justizministerin: Tzipi Livni
Umweltschutzminister: Amir Peretz