- haGalil - http://www.hagalil.com -

Kino / DVD: „Yossi“ von Eytan Fox

Der Film erzählt die Geschichte von Yossi Hoffman, einem angesehenen und engagierten Kardiologen, der durch seinen unerbittlichen Einsatz für seine Arbeit versucht, einem tragischen Ereignis in seiner Vergangenheit zu entfliehen. Seit dem Tod seines Geliebten Jagger lebt er allein und zurückgezogen…

In den deutschen Kinos ist der Film „Yossi“ von Eytan Fox gerade angelaufen. „Yossi“ wird in über 17 Städten deutschlandweit zu sehen sein.

Als der Chefarzt ihm nahelegt, eine Auszeit zu nehmen, reist Yossi in die südliche Stadt Eilat. Umgeben von Meer und Sanddünen trifft er eine Gruppe junger israelischer Offiziere. Einer von ihnen ist Tom, ein gutaussehender, selbstsicherer und lebenslustiger Mann, der seine Homosexualität offen lebt.

Die Begegnung mit Tom ermöglicht Yossi aus seiner selbstgewählten Isolation auszubrechen und in eine neue Welt einzutauchen. Eine Welt, die ganz anders ist, als alles, was Yossi bis jetzt geprägt hat.

Für alle die hebräisch können (oder üben wollen), haben wir eine Überraschung
haGalil Cinema:
haSeret laSchabath – haJom im haSipur schel Josi
der Film zum Schabath – heute mit „Josis Geschichte“… 
…denn wer hebräisch kann ist klar im Vorteil…

Mit dem Sequel zu seinem bahnbrechenden Film über Liebe und Verlust  „YOSSI & JAGGER“, erzählt Eytan Fox die Geschichte von seiner Hauptfigur von dem Punkt an weiter, wo sie zehn Jahre zuvor aufhörte.

Festivals und Auszeichnungen: Nominiert für den Israeli Film Academy Award; Eröffnungsfilm – WETTBEWERB – 11. Tribeca Filmfestival New York; Eröffnungsfilm, 6. Iris Prize Film Festival 2012 – CARDIFF, Großbritannien; Hamburg – International Queer Filmfestival 2012
„Yossi“, Regie: Eytan Fox, Israel 2012, ca. 85 Minuten, deutsche Synchronfassung
Im Verleih des PRO-FUN MEDIA Filmverleih

https://www.facebook.com/YossiDerFilm