Hadas Yaron in Venedig ausgezeichnet

Die israelische Schauspielerin Hadas Yaron ist bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig für ihre Rolle in dem Drama „Lemale et ha-Chalal“ (Fill the Void) mit dem Preis Coppa Volpi für die beste Schauspielerin ausgezeichnet worden…

Lemale et ha-Chalal von Rama Bursthein ist ein Drama um eine junge chassidische Frau, die gezwungen ist, sich zwischen ihren eigenen Vorstellungen und den Erwartungen der Familie zu entscheiden.

Die Auszeichnung ist die erste dieser Art für eine israelische Schauspielerin.

Masal tov!