Explosionen in Eilat

Am späten Mittwochabend waren in Eilat zwei laute Explosionen zu hören. Die Sicherheitskräfte nahmen an, es handele sich um Grad-Raketen, die vom Sinai aus abgeschossen wurden…

Etwa 500 Anrufe gingen bei der Polizei ein, die allerdings zunächst auch nicht sagen konnte, wo genau die Raketen eingeschlagen waren. Rettungs- und Sicherheitskräfte machten sich auf die Suche nach dem Ort des Einschlags, wurden jedoch bisher nicht fündig.

Der mutmaßliche Raketenbeschuss rief in Eilat Erinnerungen wach: In wenigen Tagen jährt sich zum ersten Mal die Anschlagsserie bei Eilat, bei der im letzten Jahr acht Menschen getötet und beinahe 50 verletzt wurden.

Ynet/Jerusalem Post, 16.08.12, Newsletter der Botschaft des Staates Israel