7,8 Millionen Israelis

Am Vorabend von Rosh Hashana beläuft sich die Bevölkerung Israels auf 7.797.400 Einwohner. Rund 5.874.300 davon sind Juden und 1.600.100 Araber; weitere 323.000 lassen sich keiner der beiden Bevölkerungsgruppen zurechnen. Diese Zahlen gab am Sonntag das Zentralamt für Statistik bekannt…

Aus den Angaben geht hervor, dass die israelische Bevölkerung im letzten Jahr um 1.9% gewachsen ist. Dies entspricht in etwa dem Durchschnitt der acht Jahre zuvor.

Unter Juden belief sich die Wachstumsrate im vergangenen Jahr auf 1.7%, unter Arabern auf 2.5% und unter den „Anderen“ auf 1.7%.

Im Vergleich zu anderen westlichen Ländern ist die Bevölkerung Israels sehr jung. 28% sind unter 15 (westlicher Durchschnitt: 17%) und nur knapp 10% über 64 (westlicher Durchschnitt: 15%) Jahre alt.

166.255 Kinder wurden 2010 in Israel geboren. Damit beträgt die Geburtenrate 3,03 Kinder pro Frau. Jüdische Frauen gebären im Schnitt 2,97 Kinder, dies ist der höchste Wert seit 1977. Bei muslimischen Frauen sind es im Schnitt 3,75 und bei christlichen 2,14 Kinder.

16.633 Neueinwanderer trafen 2010 in Israel ein, 14% mehr als im Jahr zuvor. Die meisten Einwanderer kamen aus Russland (3.404), gefolgt von den USA (2.530), Frankreich (1.775), der Ukraine (1.752), und Äthiopien (1.655). Auf 1.000 eingewanderte Frauen kamen 919 männliche Einwanderer.

TheMarker, 26.09.11, Newsletter der Botschaft des Staates Israel

7 Kommentare zu “7,8 Millionen Israelis

  1. @udosefrioth

    die von der Jane Kopierten und abgeschriebenen Artikel ist Antiisraelische AntiJüdische Hetzpropaganda wie in den besten Zeiten des dritten Reiches und der Zeitschift „Der Stürmer“

    Sie ist Antisemitisch hasst die Juden und benutzt die Araber und den Konflikt mit den Juden um ihren Judenhass auszuleben.

    Mit dem was sie schreibt und wie sie es schreibt ist sie das lebende Beispiel für aktuellen deutschen Antisemitismus was man als Studienzwecke an Schulen und Universitäten in deutschland zeigen sollte. 

  2. Baruch Zion…unsere Volkskommissarin für Aufklärung und Propaganda aka Jane wird schon Mittel und Wege finden, die Fakten ins Gegenteil zu vedrehen!
    Getreu dem Motto: Wes das “israelkritische” Herz voll ist, des läuft das antisemitische Maul.
    _______________________________________________________________________________

    Nun das unterstellt Jane absolut niedrige Beweggründe.
    Bislang kam von Jane keine Replik. Verstehe deshalb Chajms Post nicht.

  3. @udosefrioth

    Sie beenden Ihre eigene Bewertung mit einer Einschränkung, oder wie ist das oder gemeint ?

    Das ja wie ein Satz schreiben am ende mit der Bemerkung, ist nicht so wichtig kann man rühig wieder vergessen.

    Also, was wollen Sie uns sagen ? Sprechen Sie deutlich in einem vollständigen Satz so das man sie auch verstehen kann.

  4. Zitat…

    Chajm
    2. Oktober 2011 – ו׳ בתשרי תשע״ב at 19:53 · Reply
    @Baruch Zion
     
    Sei Dir sicher, unsere Volkskommissarin für Aufklärung und Propaganda aka Jane wird schon Mittel und Wege finden, die Fakten ins Gegenteil zu vedrehen!
    Getreu dem Motto: Wes das “israelkritische” Herz voll ist, des läuft das antisemitische Maul über!
    _________________________________________________________________________________

    Nicht sehr hilfreich für einen Dialog, oder?

  5. @Baruch Zion
     
    Sei Dir sicher, unsere Volkskommissarin für Aufklärung und Propaganda aka Jane wird schon Mittel und Wege finden, die Fakten ins Gegenteil zu vedrehen!
    Getreu dem Motto: Wes das „israelkritische“ Herz voll ist, des läuft das antisemitische Maul über!

  6. @Jane

    Na Jane da kommen einem doch vor Freude die Tränen wenn man diese Zahlen sieht im Vergleich zu Ihrem und Ihrer Judenhasser Gang geschmierten Hassparolen.

    Hohe Geburtenrate bei den Juden und 14% mehr Neu Einwanderer nach Eretz Israel
    in eines der Erfolgreichste Länder der Welt.

    Deutschland geht unter und Israel steigt auf das ist der Sieg über Nazi deutschland mit G“ttes Hilfe.

    Sogar die Christen vermehren sich hier in Israel besser als im ganzen Nahen Osten unter den Arabern. Damit dürfte Israel sogar deutschland übertreffen bei der Vermehrung von Christen.

    Das sind doch endmal gute Werte und Zahlen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.