- haGalil - http://www.hagalil.com -

MASHAV veröffentlicht Jahresbericht für 2010

In den vergangenen 53 Jahren hat das Zentrum für internationale Zusammenarbeit des israelischen Außenministeriums, MASHAV, sein Know-how und seine Erfahrungen mit Entwicklungsländern geteilt, um nachhaltige Verbesserungen zu erreichen. Ernährungssicherung, Klimawandel, Umwelt, Verwüstung, Wassermanagement sowie kommunale und landwirtschaftliche Entwicklung, aber auch Förderung von Frauen, Bildung und Gesundheit sind zentrale Arbeitsfelder. Die extreme Armut zu bekämpfen ist weiterhin von großem Interesse, auch in der internationalen Gemeinschaft…

Um entsprechend der sich ständig verändernden Herausforderungen handeln zu können, entwickelt MASHAV fortwährend neue Programme, modifiziert ältere und schließt weitere Partnerschaften, so beispielsweise erst kürzlich mit verschiedenen internationalen und UN- Entwicklungshilfeagenturen und anderen Partnerländern.

Zum zweiten mal hat die UN Vollversammlung die von Israel initiierte Resolution „Landwirtschaftstechnologie für Entwicklung“ verabschiedet. Diese Resolution unterstützt die Nutzung von Know-how und Technologie sowie die Förderung von Forschung und Entwicklung, um die landwirtschaftliche Produktivität und Ernährungssicherung in armen ländlichen Regionen zu verbessern, indem sie ihre Bemühungen auf kleine Landwirtschaftsbetriebe und Frauenförderung richtet.

So umfassten 2010 die Aktivitäten von MASHAV ein breites Spektrum an internationalen Partnerschaften und Entwicklungshilfeprogrammen. Insgesamt haben 2.459 Fachexperten aus 97 Ländern an 114 Kursen in Israel teilgenommen, während 3.979 Fachexperten an 76 Kursen vorort in insgesamt 38 Gastländern teilgenommen haben. In insgesamt 128 Einsätzen sind MASHAV-Experten zu Kurztrainings, acht Experten zu Langzeit-Pilotprojekten in sechs Ländern und weitere in 42 Ländern zu medizinischen humanitären Einsätzen gereist. MASHAV lud zudem 17 Fachdelegationen nach Israel ein und organisierte eine eindrucksvolle Anzahl an internatiuonalen Kongressen.

Der vollständige Jahresbericht 2010 finden Sie hier:
http://mashav.mfa.gov.il/mfm/Web/main/document.asp?DocumentID=45172&MissionID=16210&tem

(Außenministerium des Staates Israel, 31.05.11)