Neues Gesetz gegen Verkauf von Tierversuch-Kosmetika

Der Tierschutz in Israel hat einen weiteren Erfolg errungen. Die Knesset verabschiedete heute in zweiter und dritter Lesung eines der weltweit fortschrittlichsten Gesetze zur Verhinderung überflüssiger Tierquälerei. Dem Gesetz nach wird im ganzen Land der Verkauf von Kosmetikprodukten verboten, bei deren Herstellung Tierversuche gemacht wurden…

Das Gesetz wurde von den Abgeordneten Dov Khenin (Hadash), Eitan Cabel (Avoda), Nitzan Horowitz (Meretz) und Yoel Hasson (Kadima) initiiert. Es wird nach einer Übergangszeit im Jahr 2015 in Kraft treten. Dov Khenin äußerte sich zufrieden über den Abstimmungserfolg in der Knesset: „Die Knesset schließt heute auf zu den fortschrittlichsten Standards auf der Welt, denen zufolge es verboten ist, kosmetische Erzeugnisse an Tieren auszuprobieren. Die Versuche verursachen bei den Tieren Leid, und es ist ganz gewiss, dass Kosmetik solch ein Leid nicht rechtfertigen kann.“

Haaretz, 22.12.10, Newletter der Botschaft Israels

2 Kommentare zu “Neues Gesetz gegen Verkauf von Tierversuch-Kosmetika

  1. Pingback: Tierversuch

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.