- haGalil - http://www.hagalil.com -

Gedenkstätte erneut geschändet

Bereits zum dritten Mal innerhalb von nur zwei Monaten ist die jüdische Gedenkstätte im münsterländischen Beckum (Kreis Warendorf) geschändet worden. Täter konnten auch in diesem Fall noch nicht ermittelt werden…

indi-rex v. 02.06.2010

Mit schwarzer Farbe wurden in der Nacht zu Dienstag Hakenkreuze und antisemitische Parolen an vier Gedenksteine im Westpark der Stadt. Die Ermittlungen nach den ersten beiden Schmierereien an der Gedenkstätte hatte der Staatsschutz in Münster übernommen, der den Fall bereits an die zuständige Staatsanwaltschaft abgegeben hat.

Oberstaatsanwalt Wolfgang Schweer aus Münster erklärte am Mittwoch auf Anfrage, dass keine Täter bei den Schmierereien im April ermittelt werden konnten.

© indi-rex — Informationsdienst Rechtsextremismus