- haGalil - http://www.hagalil.com -

Null Punkte aus Israel

„Eurovision Song Contest in Oslo, kurz nach Mitternacht: Lena Meyer-Landrut liegt mit 60 Punkten Vorsprung bereits weit vorne. Dann die Wertung aus Israel – null Punkte für Deutschland. Das erdreisten sich ansonsten nur noch Georgien, Armenien und Moldawien. Die deutsche Volksseele kocht“…

Von Ulrich W. Sahm, Jerusalem, 30. Mai 2010

So führt ein gewisser Jörg Marx, ein freier Journalist und Kommunikationsberater in seinen Internet-Blogg am Sonntag ein. Die Reaktionen darauf lesen sich wie ein Repertoire antisemitischer Gefühlsausbrüche: “Und von den Drecksjuden aus Israel war wie immer auch nichts zu erwarten! Und da soll mir einer sagen, dass der Krieg und die Politik keine Rolle beim Song Contest spielen!!!”, so ein Daniel Göbel.

Sebastian Stochdreher meint: “Juden, looool. Billiger gehts nicht, ihr Naziverfickten Kindermörder. Falsches Politikland! Null Punkte aber Milliarden von uns Kindern kassieren.” Oder: „Und wir bauen den Juden in Berlin ein Denkmal. Israel 0 Punkte.“ KleinerMensch schreibt: „Die Juden sind halt nachtragend. OK kann ich auch irgendwie verstehen, aber es ist doch nicht unsere Schuld.“ „Die Juden sind immer noch pissig, wegen damals.“ – „Ja, die Juden vergessen uns das nie.“ „Israel haßt uns immer noch – man kann es den Juden nicht verübeln.“ Ein gewisser Yellow-Robin bringt die Diskussion auf den Punkt: „Ich bin ein absoluter Gegner von derartigen Kommentaren. Und dass da jede Menge Politik mitspielt, war doch schon immer so. Schaut euch doch mal an, wer wem viele Punkte gegeben hat! Weißrussland und Zypern zum Beispiel. Wir haben von unseren Nachbarn ja auch ne Menge Punkte gekriegt. Und wir haben der Türkei eine Menge Punkte gegeben. Alles Politik. Musikgeschmack ist da eher zweitrangig, wie man ja an Griechenland sieht (furchtbare Show und überhaupt nicht passend – finde ich zumindest). Also – cool bleiben und nicht alles auf die (Nazi)Goldwaage legen. Get over it. Wir haben gewonnen, was wollt ihr denn mehr?“ Tatsache ist, dass Deutschland nicht nur bei dem diesjährigen Contest keinen einzigen Punkt an Israel gegeben hat, sondern auch bei früheren Eurovisionen, als Israel als Sieger aus dem Gesangswettbewerb hervorgegangen ist. Tatsache ist auch, dass noch andere Länder, darunter Spanien, Norwegen und Zypern ebenfalls keine Punkte für Deutschland gaben.

Abschließend noch eine Anmerkung in dem Blog: „Liebe Antisemiten, möge das Internet euere Einträge niemals vergessen.“

© Ulrich W. Sahm / haGalil.com