Google kauft israelisches Start-Up-Unternehmen

Der US-amerikanische Internetdienstleistungsgigant Google hat erstmals ein israelisches Unternehmen erworben. Dabei handelt es sich um Lab Pixies, eine Start-Up-Firma, die Widgets wie Spiele, Übersetzungsprogramme, Taschenrechner und Kalender für personalisierte Internetplattformen entwickelt…

„Wir glauben, dass die Hinzufügung dieses talentierten Teams es uns ermöglichen wird, unsere Internet-Plattformen zu stärken und sie attraktiver denn je zuvor zu machen“, sagte Prof. Yossi Matias, der Leiter von Googles Forschungs- und Entwicklungszentrum in Tel Aviv. „Google glaubt an israelische Innovationsfähigkeit und Kreativität, und wir werden weiter die Kooperation mit örtlichen Unternehmen und Start-Ups suchen.“

Seit seiner Gründung haben sich die Investitionen in Lab Pixies auf lediglich umgerechnete 1.5 Millionen Euro belaufen. Die Kaufsumme wird auf umgerechnet etwa 19 Millionen Euro geschätzt.

Informationen zu Lab Pixies: http://www.labpixies.com/
(Yedioth Ahronot, 29.04.10)