Israels Bevölkerung auf 7.5 Millionen angewachsen

Zum diesjährigen Neujahrsfest beläuft sich die Bevölkerung Israels auf 7.465 Millionen. Davon sind 75.5% Juden (5.569 Millionen) und 20.2% Araber (1.488 Millionen); die verbliebenen 4.3% lassen sich keiner der beiden Volksgruppen zurechnen. Diese Zahlen hat das Statistische Zentralamt am Mittwoch veröffentlicht…

Die israelische Bevölkerung wächst weiter um 1.8% pro Jahr, und sie ist nach wie vor sehr jung: 30% sind jünger als 14, in den meisten westlichen Staaten liegt der Anteil bei lediglich 17%.

Der Anteil der im Lande geborenen Israelis ist kontinuierlich angestiegen. Während in den Anfangsjahren des Staates nur 35% der jüdischen Bevölkerung dort geboren waren, beläuft sich die Zahl inzwischen auf über 70%.

2008 wurden 151 923 Kinder in Israel geboren, 3.5 % mehr als im Jahr zuvor. Eine jüdische Familie hatte durchschnittlich 2.96 Kinder, eine muslimische 3.84 und eine christliche 2.11.

The Jerusalem Post, 17.09.09