- haGalil - http://www.hagalil.com -

Special im ORF: Tel Aviv

100 Jahre Tel Aviv – die pulsierende Mittelmeer-Metropole feiert sich mit einem opulenten Fest: Acht Millionen Euro sind für Spektakel, Lasershow und einem Konzert der Israelischen Philharmonie unter der Leitung Zubin Mehtas veranschlagt.

Martin Traxl präsentiert einen kultur.montag Spezial aus Tel Aviv. Auf Sand gebaut, war das Fundament der „Weißen Stadt“ stets die Sehnsucht nach einem freien selbstbestimmten Leben.

22.30 Welten-Flucht: Leben zwischen Party & Krieg

Die zwei Gesichter einer Stadt
Schlendert man den Strand entlang oder taucht man in das Nachtleben von Tel Aviv ein, offenbart sich vor allem ein Bild: Junge Menschen, dem Alltag entrückt, feiern als gäbe es kein Morgen.
22.35 Gespräch: Etgar Keret

Der Literat und Regisseur im Dialog mit Martin Traxl

22.45 Bild-Geschichte: Archiv der Erinnerung

Die Geschichte Tel Avivs als emotionale Fotostory
Dass die Menschen in Tel Aviv unerschütterlich in die Zukunft blicken, liegt an ihrem unbekümmerten Umgang mit der erst 100 Jahre alten Geschichte.

22.55 Massen-Bewegung: Ganz Tel Aviv ist Bühne

Die vielleicht vitalste Theaterszene der Welt
Wenn sich die Nacht über die Stadt senkt, geht vielfach das Rampenlicht an.

23.05 Gespräch: Orna Porat

Die Grande Dame des Israelischen Theaters
Orna Porat im Gespräch mit Martin Traxl: Geboren als Irena Klein in Köln, avancierte sie zur Integrationsfigur und unbestrittenen Grande Dame des Israelischen Theaters.

23.10 Zivil-Gesellschaft: Kulturschaffende als Opinionleader

Die Hoffnungen auf friedliche Koexistenz
„Mein Land ist wie eine Insel, aber nicht von Wasser, sondern von Hass umgeben“, sagte einmal der jüdische Schriftsteller Ephraim Kishon über seine neue Heimat Israel.

23.20 Night-Life: Szenetreff Tel Aviv

Der schillernde Lifestyle der Mittelmeermetropole
In Jerusalem wird gebetet, in Haifa gearbeitet und in Tel Aviv wird gefeiert! Dieser bekannte israelische Spruch mag etwas klischeehaft sein, hat aber durchaus einen gewissen Wahrheitsgehalt.

23.30 art.genossen

Utopie mit Milch und Zucker – Das Café Tamar
Mokka und Mord, Anisschnaps und Atombombe – das berühmte Café Tamar in Tel Aviv ist ein Ort voller Widersprüche.