- haGalil - http://www.hagalil.com -

Bittere Fragen: Hamas und Israel am Scheideweg

Was wird Israel tun, wenn die Hamas und ihre Anhänger weiter schreien „Entweder wir siegen, oder wir werden alle als Shahidim sterben“?…

Aus Kommentaren von Mordechai Gilat und Mordechai Keidar in Israel Hayom

Mordechai Gilat: Hinter den vielen Worten, den Berichten und den Erfolgen bei den Kämpfen versteckt sich ein echtes Dilemma: Was wird Israel tun, wenn und falls sich die Hamas weigert, einer neuen Feuerpause zuzustimmen? Soll Israel dann die Aktion beenden, sich zurückziehen und sich damit begnügen, dass die Luftwaffe einen Zermürbungskrieg führt? Oder soll das Hamas-Regime endgültig zu Fall gebracht werden?

Der Schatten des Libanonkriegs hängt über der Aktion in Gaza seit ihrem Beginn, und das Dilemma Baraks, Olmerts und Livnis ist schwer. Sie sind vorsichtig, sie sind überlegt und sie haben Angst, was in diesem Fall durchaus verständlich ist. Man sollte sich aber auch fragen, wer nach einem Sturz der Hamas die Kontrolle über Gaza übernehmen wird? Mit wem wird man über eine Regelung oder zumindest über eine Feuerpause sprechen? Das Problem könnte eigentlich über Ägypten gelöst werden. Wenn es will, kann Kairo im verfluchten Gaza Ordnung schaffen, Aber das wird nicht geschehen. Mubarak will diese Kopfschmerzen nicht, er hat genügend Probleme bei sich zu Hause- die muslimischen Brüder.

Und was ist mit internationalen Truppen? Jede Friedenstruppe wird vom radikalen Islam torpediert werden. Wer dies bezweifelt, der sollte sich an die Vertreter der EU aus Italien erinnern, die vor anderthalb Jahren am Rafah-Übergang stationiert wurden. Sie haben alles versucht und sich redlich Mühe gegeben, und dann übernahm die Hamas die Macht und brachte alles zum Einsturz. Das war dann das Ende des Traums, und die Europäer rannten um ihr Leben.

Dr. Mordechai Keidar: Doch auch die Führer der Hamas stehen vor der bittersten Wahl, die man sich überhaupt denken kann: Sollen sie kapitulieren, um ihren Hals und ihre Herrschaft zu retten, zum Preis der Schmach der Kapitulation? Oder aber die Kämpfe bis zum Ende fortsetzen, wobei die Möglichkeit besteht, dass ihr ganzes Kartenhaus zusammenbricht? Wie auch immer der Kampf ausgehen wird – danach werden unmittelbar die internen Kämpfe zwischen den Palästinensern beginnen, über die Frage, wer für die militärische Niederlage verantwortlich ist.